Comenius Projekt-Treffen in Weiz (Österreich)

Am 25. und 26. April 2012 fand an der HTLBA (Höhere Technische Landesbildungsanstalt) in Weiz (Österreich) ein Treffen im Rahmen des Comenius-Projekts statt. Neben Schülerinnen und Schülern aus Shrewsbury (England), Birmingham und Krumbach nahm auch eine Gruppe von 15 Schülern vom RoCCI e.V. daran teil.

Nach einer knapp achtstündigen Busfahrt im Luxusbus wurden die Hotelzimmer bezogen. Anschließend stand noch ein kurzer Stadtrundgang durch Graz auf dem Programm. Am darauffolgenden Tag brachte uns der Bus an die HTLBA Weiz. Dort konnten unsere Schüler bei einem ausführlichen Schulrundgang einen Einblick in das österreichische Schulsystem und die Ausstattung dieser Schule bekommen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa wurden die Schüler gruppenweise für einen Roboterworkshop eingeteilt. Dabei arbeiteten pro Gruppe Schülerinnen und Schüler aller teilnehmenden Schulen zusammen. Die anfänglichen Berührungsängste wurden schnell abgelegt und es wurde mit Eifer an Tanzrobotern gebaut. Die Ergebnisse des Workshops wurden am nächsten Tag vor etwas über 100 Schülern der HTBLA Weiz präsentiert. Bei einer schönen Wanderung durch die Raabklamm bot sich die Gelegenheit zum  Erfahrungsaustausch. So konnten sowohl Programmiertipps/-tricks als auch Informationen zum englischen Schulsystem eingeholt werden.

So kehrte man mit vielen Eindrücken und interessanten Erkenntnissen wieder zurück. Dank gebührt auch unserem Busfahrer Michael, der ebenfalls zum guten Gelingen dieses unvergesslichen Ausflugs beitrug.

 

Fotos vom Comenius Projekt-Treffen in Weiz (Österreich)

Fotos vom Comenius Projekt-Treffen in Shrewsbury (England)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok