Tag der offenen Tür am IGV

Am Tag der offnen Tür im Schuljahr 1999/2000 veranstaltete die Robotik AG unter Leitung von Herrn Martin Bader einen Roboter-Wettkampf für die Grundschüler aus der Umgebung. Diese mussten aus Fischertechnik-Bausteinen, die für jede Gruppe genau abgezählt und sortiert waren, einen Roboter zusammenbauen. Dabei wurden sie von uns beraten und wir halfen ihnen auch mit ein paar Techniken (vor allem dem Antriebsmechanismus, den wir aus unseren Projekten schon sehr gut kennen) aus.
Nachdem die Grundschüler mit dem Zusammenbauen fertig waren, wurde der Roboter an ein Interface angeschlossen, damit er durch ein, speziell für diesen Wettkampf geschriebenes Computer-Programm angesteuert werden konnte. Nach kurzer Einarbeitungszeit konnte der Wettkampf beginnen. Die Aufgabe bestand darin, einen Gegenstand, der in der Mitte des Tisches stand, mit dem Roboter zu holen bevor die drei Gegner dieses tun.
Nachdem ein Roboter gewonnen hatte, wurden alle Roboter auf Konstruktion, Antrieb, Lenkung, usw. bewertet.

Da sich viele Grundschulen angemeldet hatten, mussten wir den Wettkampf zweimal mit je vier Gruppen durchführen. Obwohl nur eine Gruppe pro Wettkampf gewinnen konnte, hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß daran. Es ging auch keine Gruppe leer aus, da durch unsere Sponsoren für jeden ein Preis zur Verfügung stand.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok